Agi-Turnier beim SV Melchendorf

von Thomas Wagenführ (Kommentare: 0)

Nach wochenlanger Dürreperiode wurde pünktlich für das Turnierwochenende in Melchendorf ein Regentief vorausgesagt. Trotzdem erschienen alle angemeldeten Teilnehmer pünktlich zum Turnierbeginn mit guter Laune.
Nachdem die Teilnehmer den beschwerlichen Zufahrtsweg zum Hundeplatz Melchendorf gemeistert hatten, empfing sie ein sehr gut organisiertes Agility-Turnier auf einem hervorragend ausgebauten Hundeplatz. Alle Handgriffe beim Zeltaufbauen saßen und so konnte das Turnier pünktlich starten. Für den Hundesportverein Alach e.V. waren fünf Teams am Start. Die Bilanz war am Ende, wie das Wetter, mit Regen und Sonnenschein, aber letztendlich doch sehr zufriedenstellend:

Am Samstag hielten die Wolken, was sie versprachen. Unter stetigem leichtem Nieselregen waren die Platzverhältnisse trotzdem recht gut und die Ergebnisse unserer Teams konnten sich durchaus sehen lassen. Beispielsweise lief die frische Landesmeisterin Diana mit dem erfahrenen Whisky zweimal fehlerfrei und belegte jeweils den ersten Platz. Marco startete mit Dodo erstmalig nach dem Aufstieg in der A2:

Klaus Fritzlar mit Coco: A3 6. Platz 1 Verweigerung
  J3 8. Platz fehlerfrei
Diana Eisentraut mit Whisky: A2 1. Platz  fehlerfrei
  J2 1. Platz fehlerfrei
Diana Eisentraut mit Enya A1 6. Platz 1 Verweigerung
  J1 Dis  
Thomas Wagenführ mit Wito A2 Dis  
  J2 Dis  
Marco Adelmeier mit Dodo A2 1. Platz fehlerfrei
  J2 Dis  

Der Sonntag stand wettertechnisch auf der Sonnenseite, traumhaftes Hundesportwetter begleitete uns den ganzen Tag. Da schmeckten die zahlreichen Kuchenstücke auch gleich noch viel besser. Zwischen den Leckereien und zahlreichen netten Gesprächen wurden auch wieder erfolgreiche Läufe durch unsere Teams absolviert:

Klaus Fritzlar mit Coco: A3 6. Platz 1 Parcoursfehler
  J3 5. Platz fehlerfrei
Diana Eisentraut mit Whisky: A2 Dis Tunneljunkie
  J2 2. Platz fehlerfrei
Diana Eisentraut mit Enya A1 Dis  
  J1 Dis  
Thomas Wagenführ mit Wito A2 Dis  
  J2 3. Platz 1 Verweigerung 
Marco Adelmeier mit Dodo A2 3. Platz fehlerfrei
  J2 Dis  Nasenspitze in Tunnel

Alles in allem war es ein sehr schönes Turnier mit tollen Läufen. Die Parcours der Richterin waren anspruchsvoll, aber doch sehr schön gestaltet, so dass jedes Team den vollen aktuellen Leistungsstand abrufen musste.

Vielen Dank an den ausrichtenden Hundesportverein Erfurt für ein tolles Agility-Turnier!

Marco Adelmeier

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 4.