Agi-Turnier in Flöha

von Thomas Wagenführ (Kommentare: 0)

Hallo alle Zwei- und Vierbeiner,

das hat man nun davon, wenn man die Begleithundeprüfung bestanden hat.Man  steht auch am Samstag bereits um 06:00 Uhr auf, um nach Flöha zum Turnier zu fahren.

Dort fand der diesjährige 4. Erzgebirgscup des HSV Chemnitz 09 statt und ich durfte das erste Mal starten. Mir ging es ganz gut, nur meine Frauchen Petra war doch recht aufgeregt.

Auch mein „Bruder“ Wito ging mit seinem Herrchen Thomas an den Start und somit war ich nicht ganz allein. Für uns Anfänger ging es auch gleich los und ich war doch recht beeindruckt von der Reithalle und dem ganzen Turnier, so dass ich ein wenig bummelte und auch den Slalom von der falschen Seite anfing. Dafür bekam ich eine Verweigerung und Zeitfehler und am Ende reichte es doch noch für den 5. Platz im A-Lauf.

Wito, der alte Turnierhase, hatte mit der Geschwindigkeit natürlich keine Probleme, doch Thomas schickte ihn in das falsche Tunnelloch und somit gab es für die beiden im A-Lauf eine Dis.

Nach der Mittagspause ging es mit dem Jumping weiter, nur hatte ich da keine Lust mehr und wir brachen den Lauf ab, was uns jetzt die Disqualifikation einbrachte.

Für Wito gab es einen guten 6. Platz im Jumping  nach einem fehlerfreien und schnellen Lauf.

Für mich war dieser Turnier- Samstag ganz schön aufregend und ich war doch froh, als ich mich am Abend wieder in mein Körbchen kuscheln konnte.

Hier auch noch ein Dank an alle Organisatoren dieses Turniers, es hat uns gut gefallen.

Euer Perri

Bilder kommen noch!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 4?