Agility-Training unter Turnierbedingungen beim SV OG Wipperdorf

von Thomas Wagenführ (Kommentare: 0)

Hallo alle Zwei- und Vierbeiner,

am Samstag den 12.09.2015 klingelte bei uns bereits 6:30 Uhr der Wecker und wir machten uns auf nach Wipperdorf (in der Nähe von Nordhausen).

Heute sollte mein erster Start bei einem Fun-Turnier sein und ich hatte mir zur Unterstützung meine Dackelfreundin Leila mit ihrem Frauchen Ines mitgenommen.

Das Wetter passte ja, nach dem Nebel am frühen Morgen kam recht schnell die Sonne raus. Los ging es mit den großen Hunden und dem A-Lauf, da hatten wir noch Zeit uns den Parcours anzusehen.

Dann hatte ich meinen ersten Start bei den mittelgroßen Hunden und ich glaube mein Frauchen Petra war doch etwas aufgeregt. Ich habe (denke ich jedenfalls) ganz gut mitgemacht, nur die vielen neuen Eindrücke und Gerüche haben mich ganz schön abgelenkt. Leila startete bei den kleinen Hunden und machte ihre Sache super, sie ist ja schon ein „alter Hase“ beim Agility. Auch der Jumping machte uns beiden viel Spaß und wir absolvierten den Parcours erfolgreich. Für Leila gab es sogar noch zwei Schleifen, jeweils für den 1. Platz beim A-Lauf und den 2. Platz im Jumping. Ich konnte in den beiden Disziplinen noch den 5. Platz erreichen.

Für uns war es ein schöner Wettkampftag mit ganz viel netten Hundefreunden in Wipperdorf und im nächsten Jahr kommen wir wieder, versprochen.

Euer Perri mit Frauchen Petra

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 5.