Agility-Turnier bei den Bodespringern

von Thomas Wagenführ (Kommentare: 0)

Immer wenn die Hexen sich aufmachen zum Hexentanzplatz zu fliegen, "fliegen" wir mit unserem Wohnwagen zum Turnier der Bodespringer in die Nähe von Thale.

Es hat wieder alles super gepasst, super Wetter, alte Bekannte, nette Menschen, nette Richterinnen, riesengroße Auswahl an lecker Essen. Nur unsere Hunde reihen sich da nicht so ganz ein, obwohl Bayou trotz der "bunten Knete im Kopf" recht gut lief aber leider immer eine Dis kassierte und Pepper wenigstens am ersten Tag recht flott unterwegs war.

Leider habe ich seit längerem verstärkt den Eindruck, das Pepper das Turnier-Klima mehr stresst und die Freude, die er beim Agi-Training deutlich zeigt, nicht hat. Nach dem sehr erfolgreichen Seminar in Plauen hatte ich auf Besserung gehofft, was sich in Thale leider nicht bestätigte.
Quintessenz ist, dass Pepper dieses Jahr keine Turniere mehr läuft und wir in der Turnier-Athmosphäre positives Zusammenarbeiten üben. Wenn ich als TT noch Zeit dafür habe ;-).
In dieser turnierfreien Zeit kann ich mit ihm die verfuschten Zonen trainieren.

Danke an das Team der "Bodespringer" für dieses schöne Wochenende! Besonderer Dank an die Richterinnen Arlette und Kira sowie die Richeranwärterin Eli für die schönen aber doch anspruchsvollen Parcours.

Thomas mit Pepper und Petra mit Bayou

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.