Geringswalder Turmspringer Cup im Agility

von Thomas Wagenführ (Kommentare: 0)

Die Turmspringer aus Geringswalde luden ein und Petra und Thomas fuhren nach Geringswalde, um das erste Mal in diesem Jahr beim Agi-Turnier zu starten.

Was soll man sagen: es war ein Super Turnier in einer super Athmosphäre und das trotz Regen am Freitag und Sonntag. Was klar war, am SAmstag holten wir uns einen Sonnenbrand.

Ja, zu den Ergebnissen ist nicht viel zu sagen. Bayou fand das drumherum und so toll und machte zum Teil, was er wollte. Petra ließ ihn gewähren, da er ja den Spaß nicht verlieren soll und es sich sicherlich bei den nächsten Turnieren verbessert.

Pepper, ja der Pepper: er war wieder massiv beeindruckt. Generell wollte er nach dem ersten Start ins Zelt flüchten. Ich musste wieder massiv motivieren, so dass wir im ersten Lauf 3 Hindernisse schafften vor Abbruch und in der Second Chance ganze 2 in der richtigen Reihenfolge, Abkürzung und die gerade Linie von 4 Hindernissen zur Zielhürde war er schon schneller und lockerer.
Am Sonntag schafften wir die Hälfte des Parcours und mit einer Abkürzung ein schneller Abschluss. Aber die Second Chance haben wir mit Zeitfehler mit dem 4. Platz abgeschlossen. Die erste Hälfte war ich als Motivator schwer gefragt und Rest lief dann recht flüssig.

Mal sehen, wie es beim nächsten Turnier läuft.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 7.