Herbstprüfung 2016

von Thomas Wagenführ (Kommentare: 0)

Am Sonntag standen die Begleithundeprüfungen für 6 Teams und eine Fährtenhund 2- Prüfung an.
 
Bei bestem Wetter, es war trocken und die Sonne schien, trafen sich die Beteiligten 09:00 Uhr auf unserem Platz, um zusammen erstmal gut zu frühstücken und so ein bisschen die Anspannung zu bekämpfen.
Als Leistungsrichter durften wir Klaus Debertshäuser begrüßen.
Nachdem die Prüflinge den theoretischen Teil erfolgreich absolviert hatten, durfte Volkers Hund die vor dem Frühstück gelegte Fährte absuchen. Am Ende der Auswertung konnten wir ihn zur bestandenen Prüfung gratulieren.
Unterdessen stieg die Nervosität bei den anderen Prüfungsteilnehmern.
Den Unterordnungsteil konnten 5 Teams erfolgreich abschließen und sich dem Stadtteil widmen, welcher mit der Gratulation zur bestandenen Prüfung abgeschlossen wurde.

Gegen 11:30 Uhr endete dieser Prüfungstag bei frühlingshaften Temperaturen und vielen zufriedenen Gesichtern.

Einen herzlichen Dank an Klaus für seine bestimmte aber nette Art und besonders für die vielen Tipps zur Verbesserung des Trainings mit den Hunden.

Besonderen Dank hat unsere Ausbildungswärtin Diana verdient, die mit viel zeitlichen Aufwand und Herzblut die Prüflinge auf diesen Tag vorbereitet hat.
Nach der Prüfung ist vor der Prüfung, welche für das Frühjahr geplant ist und bereits Anmeldungen vorliegen.

Vielen Dank auch an Petra für die Vorbereitung des reichhaltigen und guten Frühstücks bzw. Brunches, da manche vorher nichts essen konnten.

Thomas Wagenführ

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 2.