Mach-Mit-Wettbewerb Mai 2017-Hundemesse Erfurt

(Kommentare: 0)

Am 06. und 07. Mai 2017 fand in der Messe Erfurt die 10. Nationale und 15. Internationale Rassehunde-Ausstellung statt. Ein Wochenende bei dem der Hund im Vordergrund stand. Ca. 4.348 Hunde waren an diesen beiden Tagen auf dem Messegelände. Mit ca. 16.000 Besuchern ist Erfurt eine der besucherstärksten Ausstellung Deutschlands. Organisiert wird diese über den VDH (Verein Deutscher Hundezüchter). Um noch ein Stück weit attraktiverer für die Besucher zu werden, so dass es nicht nur etwas zum Schauen, sondern auch direkt etwas zum Mitmachen gibt, werden verschiedene Wettbewerbe angeboten.

Einer davon wird seit einigen Jahren von unserem Verein organisiert.

Ach in diesem Jahr hieß es am Samstag und Sonntag um die Nachmittagszeit, Ring frei für den „Mach-Mit-Wettbewerb“. Und mittmachen konnte jeder Besucherhund.

Durch die Sportfreunde Anschütz, Dennstedt, Brandt und Rauschelbach wurde ein Parcours aufgebaut, bei dem Geschick und das Zusammenspiel zwischen den Mensch-Hund-Teams unterbeweis gestellt werden konnte.

Das Interesse an dem Wettbewerb war dieses Jahr groß und schnell hatten sich am Samstag 18 und Sonntag 23 Teams angemeldet.

Neben einer Vertrauensübung wurde eine Untersuchung nachgeahmt. Das bedeutet der Hund musste sich von seinem Menschen tragen lassen und durch Herrn Brandt wurde dann eine Berührungsübung durchgeführt. Dabei musste der Hund sich ins Maul schauen und an verschiedenen Körperstellen berühren lassen. Ob der Schirm aufsprang, der Startschuss fiel oder die Hindernisse zu überwinden waren, der Gang durch den Tunnel und den Reifen, jeder war mit Eifer dabei.

Als Lohn dafür gab es dann Punkte durch die strengen Augen der Juri, Herrn Brandt und Herrn Anschütz.

Zum Abschluss an dem jeweiligen Veranstaltungstag lockte die Siegerehrung. Keiner musste mit leeren Händen nach Hause gehe. Nicht nur die Erstplatzierten wurden für ihre Anstrengung belohnt, sondern für alle gab es eine Belohnung.

Zum guten Gelingen der Veranstaltung hat die Leitung der Messe uns unterstützt.

Im Namen des Vereins bedanke ich mich ganz besonders bei Volker Brandt, Doreen Dennstedt, Andy Anschütz und seiner Familie, für ihren Einsatz.

Und wer jetzt Lust bekommen hat, 2018 sind wir, der „Hundesport Alach e.V.“, wieder zur Hundemesse dabei, mit dem „Mach-Mit-Wettbewerb“.

Corinna Rauschelbach

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 6.