SGSV Deutsche Meisterschaft und offenes Turnier

von Thomas Wagenführ (Kommentare: 1)

Petra und ich fuhren also am Freitag früh mit unserem Wohnwagen in den Spreewald zu einem "Kurzurlaub".

Nach dem Einmarsch der rund 80 SGSV-Starter aus den 4 Bundesländern am Samstag begann die Meisterschaft. Hier waren alle Teams, die aktuell A3 laufen, startberechtigt. Somit liefen neben Spaßläufern auch etliche Teams mit, die auch bei der DHV- und teilweise auch VDH-Meisterschaft mitlaufen.

Leider war ich dem Druck nicht gewachsen und kassierte sowohl im Jumping wie auch im A-Lauf ein Disqualifikation, wenn auch schöne.

Am Sonntag nahmen Petra und ich noch an einem offenen Turnier teil. Die Läufe von Petra und Perri zeigten, dass die Umstellung des Trainings erste Verbesserungen zeigen. Perri lief meist recht zügig durch und ließ sich auch nicht mehr so stark ablenken.

In meinen Läufen konnte ich einmal den 9. (2 Parcoursfehler) und ein mal den 8. (fehlerfrei) erreichen. Bei dem guten Starterfeld war wieder gut erkennbar, dass unsere Geschwindigkeit noch nicht ausreicht.

Austragungsort war der Fußballplatz des Dorfes mit guten Sanitäreinrichtungen und einem hervorragenden Parcours-Platz. Für den ausrichtende Verein "Chaoten auf vier Pfoten" war dies erst das dritte selbst durchgeführte Turnier. Dafür hat es sehr gut geklappt. Alle waren sehr freundlich und locker, so dass man sagen kann "Daumen hoch".

Thomas Wagenführ

 

Zurück

Kommentare

Kommentar von Bert-Dario Elbers |

Hallo Thomas,
ich bin per Zufall auf Eurer Seite gelandet und darf hier einen Beitrag zu der von uns ausgerichteten SGSV-Meisterschaft lesen. Ich bedanke mich herzlichst für Deine netten Zeilen "Alle waren sehr freundlich und locker" ..... wenn das so rüberkam, freue ich mich wirklich sehr! denn wir wollten dass sich alle bei uns wohl fühlen, trotzdem waren wir am Ende unserer Kräfte (und da schwindet die Übersicht leicht und wird zum Tunnelblick) und als junger kleiner Verein ist es schon eine ordentliche Herausforderung gewesen solch eine Meisterschaft zu stemmen und Allen und Allem gerecht zu werden. um so mehr freue ich mich für unser kleines Team, wenn ich solch tolle Rückmeldung bekommen darf.... DANKE!

Liebe Grüße aus dem Spreewald

Bert

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 8?