Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können auch die Speicherung der Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers verhindern. Zu weiteren Informationen!

Agility-Turnier in Radebeul

(Kommentare: 2)

Für uns stand das erste Freiluftturnier dieses Jahr und für Jana mit Dodo sogar das erste Turnier überhaupt auf dem Programm. Der HSV Radebeul hatte zum 5. Elbtalcup eingeladen.
Für Petra und mich war es auch aufregend, da es das erste Turnier war, zu dem wir mit Wohnwagen anreisten. Spannend, da wir nicht wussten, wie die Hunde und wir damit klarkommen würden. Aber es lief super.
Da über 140 Starter gemeldet waren, wurde das Turnier geteilt. A1 und Senioren waren Samstag Vormittag am Zuge. So traf es mich als Ersten. Der anstehende Jumping begann mit einer gerissenen Starthürde, lief aber sonst ganz gut und brachte mir den 9.Platz ein.
Als einer der letzten Starter der 30 in der A1 wurde es für Jana mit Dodo ernst. Der erste reguläre Start! Leider reagierte Dodo nicht, so wie von Jana gehofft, was zu einer Dis führte.
Bei den Läufen im Jumping der Oldies lief Petra mit Zita gute 4,5 m/s und konnte sich damit über den 2. Platz freuen.
Beim A-Lauf war ich zum Schluss nicht mehr konzentriert genug, so dass Wito den Weg zum Ziel abkürzte und an statt den Tunnel zu nehmen, gleich die vorletzten Hürde übersprang. Das Bedauern war auf dem ganzen Platz zu hören.
Der Lauf von Dodo war da besser. Mit einem Parcoursfehler konnte sich Jana über den 16. Platz freuen.
Auch Petra lief im A-Lauf super, da aber Zita sehr schnell lief, übersprang sie die Abgangskontaktzone der A-Wand. Dadurch ergab sich der 8. Platz.
Gegen 13:00 Uhr war für uns das Turnier vorbei und wir konnten uns in Ruhe die Läufe der A2- und A3-Starter ansehen.
Nach einer erholsamen Nacht im Wohnwagen und einem gemühtlichen Frühstück bei Sonnenschein hatten wir bis 14:00 Uhr freie Zeit.
Nach den höheren Klassen ging es wieder los. Mein A-Lauf war sehr schön, was auch an dem sehr runden Parcours lag. Am Ende hatte ich endlich eine weitere Quali durch deinen fehlerfreien 2. Platz geschafft.
Unsere Newcomer liefen eine schöne Dis. Auch Petra musste sich mit einer Dis zufrieden geben.
Der Jumping lief wesentlich besser. Mein fehlerfreier Lauf langte für den 2. Platz und Jana mit Dodo schaffte den 6.Platz durch einen ebenfalls fehlerfreien Lauf.
Auch Petra lief fehlerfrei und erreichte mit Zita einen Super 2. Platz.
Es war ein schönes Turnier mit netten Leuten und einer guten Organisation. Wir werden sicherlich nächstes Jahr wieder teilnehmen. Insbesondere, um die Sandsäcke in denen die Leckerli für die Hunde verpackt waren, gefüllt wieder mitzubringen. Der Platz war schon öfter durch das Elbhochwasser in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Thomas Wagenführ

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von iNGO |

Das liest sich ja wie ein Krimi.

Kommentar von Reiner Schachtel |

Liebe Freunde!
Habe mir gerade die Bilder von Radebeul angesehen, Ihr werdet ja für die Mitbewerber
fast unheimlich:-).
Herzliche Glückwünsche!
Da wir ja unseren D-Wurf erfolgreich aufgezogen haben und jetzt langsam "Normalität" wieder einzieht,
(Bis 20. Juni haben wir aber 4 Hunde, davon Isabella in Pension), hoffe ich, dass ich unseren Nachwuchs Derry Don am 29.6. Euch vorstellen kann. Ich werde mich dann zur Welpenstunde anmelden und gezwungenermaßen wieder aktiv werden müssen. Mal sehen, ob ich es noch kann!

Liebe Grüße, Reiner