Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können auch die Speicherung der Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers verhindern. Zu weiteren Informationen!

Pfingst-Agility-Turnier bei den Mystery Dogs in Ketschenbach

(Kommentare: 0)

Auch in diesem Jahr konnten wir einen der heiß begehrten Startplätze für dieses Turnier ergattern und reisten am Freitag mit unserem Wohnwagen nach Ketschenbach.
Wir wurden, wie immer, total freundlich empfangen und richteten uns erst mal häuslich ein. In der Nacht wurden dann alle von einem kleinen Unwetter überrascht, aber es gab, glücklicher Weise, keine größeren Schäden.
Am Samstag gingen wir dann gut gelaunt an den Start und was soll ich sagen, Perri war total super unterwegs und wir erreichten mit einem Null-Fehler-Lauf den 1. Platz. Das bedeutete für uns den Aufstieg  in die A 2. Der Jumping  lief dann nicht so gut. Auch bei Thomas und Wito lief es am ersten Turniertag nicht so optimal. Man muss aber mal erwähnen, dass bei diesem Turnier einige Starter aus dem WM-Team und sogar Weltmeister laufen. Die Parcours aller Klassen waren daher recht anspruchsvoll.
 
Am Sonntag ging es dann weiter, aber Petra war bei ihrem ersten Start in der A2 so aufgeregt, dass sie Perri falsch über eine Hürde schickte und somit eine Disqualifikation erhielt. Im Jumping belegte das Team dann noch den 4. Platz. Das Team Thomas mit Wito war super und fehlerfrei unterwegs und konnte im A-Lauf  den 3. Platz von 32 Startern belegen. Im Jumping reichte es noch für Platz 15 von 42 Startern.
Am Montag waren dann doch alle schon etwas abgekämpft, so dass es für Petra und Perri nur zwei Disqualifikationen gab. Wito machte im A-Lauf den gleichen Fehler wie Perri und erhielt somit auch eine Disqualifikation.  Im Jumping gab er dann noch mal Gas und erkämpfte sich einen fehlerfreien 10. Platz von 38 Startern. 
Es war wieder ein total liebevoll und super organisiertes Turnier mit tollen Preisen und einer super guten Verpflegung. Wir werden im nächsten Jahr natürlich wieder hier starten.
 
Petra Wagenführ

Zurück

Einen Kommentar schreiben