9. Saxonia-Cup beim SV OG Lugau in Schönberg 4.11. – 5.11.2017

(Kommentare: 0)

Es ist Samstag und noch ganz schön früh und trotzdem muss ich raus. Ach ja, heute geht es mal wieder zum Turnier und ich bin ganz schön aufgeregt, wie immer.

Mit meinem Frauchen Petra und meinem Bruder Wito mit Thomas geht es nach Schönberg in die Reithalle.

Alles ist schon vorbereitet und es geht zügig los. Ich bin schon als 7. Starter an der Reihe und merke, dass es mir total viel Spaß macht, über den Parcours zu flitzen.
Nicht ganz fehlerfrei, aber es reicht noch für den 2. Platz. Nun darf Wito auch loslegen und er ist wie immer irre schnell. Nach der Mittagspause, mit lecker Mutzbraten, geht es mit den Jumping-Läufen weiter, auch hier hatte ich viel Spaß und konnte den 2. Platz belegen. Total stolz und geschafft ging es dann erst mal wieder nach Hause.

Neuer Tag, neues Glück am Sonntag. Heute durften die 3-er anfangen und ich konnte noch ein bisschen ruhen. Kurz vor der Mittagspause musste ich dann doch noch an den Start und was soll ich sagen, ich war so gut drauf, dass ich sogar eine Flugwippe hingelegt habe und den 2. Platz erreichte. Frauchen war total platt. Beim Jumping habe ich noch mal alles gegeben und den 1. Platz belegt. Für das Team Thomas/ Wito lief es an diesem Wochenende nicht ganz so gut.

So, für dieses Jahr ist erst einmal Schluss mit Turnieren und wir werden fleißig üben, damit es im neuen Jahr so erfolgreich weitergehen kann.

Übrigens gab es ganz tolle Preise, vielen Dank an die fleißigen Helfer vom SV OG Lugau. Auch die Versorgung durch den Reitverein war wie immer super.

Ich werde wiederkommen, versprochen

Euer Perri

Zurück

Einen Kommentar schreiben