Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können auch die Speicherung der Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers verhindern. Zu weiteren Informationen!

Unser Werdegang in Kurzform

Am 15.02.2001 wurde durch 8 Hundefreunde die Abteilung Hundesport im Polizeisportverband Erfurt e.V. gegründet.

In Ermangelung eines Platzes nahmen wir unseren Übungsbetrieb auf einer Wiese in Alach am Randbereich des Flughafens Erfurt auf. Der stetige Zuwachs von Interessierten, die nun jeden Sonntag Vormittag dort trainierten, führte dazu, dass wir diese Wiese nicht weiter nutzen durften.

Es folgte eine Odyssee über verschiedene Plätze in Alach. Meist waren wir als Nachbarn nicht erwünscht.

Im April 2003 konnten wir einen Platz ein Stück außerhalb von Schaderode mieten. Hierbei handelt es sich um eine ehemalige Liegenschaft der russischen Streitkräfte, die von der LEG "saniert" und verwaltet wurde.
Auf einer Fläche von ca. 11.000 m² wurden die Gebäude und technischen Einrichtungen entsorgt bzw. planiert und mit einer dünnen Erdschicht bedeckt. Aber durch die separate Lage eignet er sich ideal für einen Hundeplatz.

Der große Platz, den wir erst mal nur rund zur Hälfte nutzten, ermöglichte es uns, das Familienhundetraining auszubauen. Besonders der Aufbau einer Welpengruppe war ein großer Meilenstein.
Auch konnte endlich das VPG-/Schutzhundtraining auf unserem Platz stattfinden.
Im Sommer 2006 begann die erste Agility-Gruppe zu trainieren.

Auf Grund der Miete konnten wir bis auf das Ziehen eines Zaunes keine großen Investitionen in den Platz tätigen, da ja jedes Jahr die Frage im Raum stand, ob der Mietvertrag weitergeführt wird.

Als im Sommer 2007 die LEG den Wunsch offerierte, das von uns genutzte Gelände an uns zu veräußern, setzten wir alles daran, diese Chance zu nutzen.
Nach einigen Verhandlungen konnten wir im Februar 2008 den Kauf des Platzes abschließen. Hier ist besonders zu erwähnen, dass der Kaufpreis durch die Mitglieder der Abteilung über eine Sonderumlage aufgebracht wurde.
Der Kauf des Platzes gab uns die notwendige Sicherheit für den Ausbau des Platzes.

Die Abteilung gründete sich zum 01.01.2014 aus dem PSV Erfurt e.V. als eigenständiger Verein aus und führt nun unter anderem Namen seine Arbeit auf dem Hundeplatz in Schaderode fort.