Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können auch die Speicherung der Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers verhindern. Zu weiteren Informationen!

Nasenarbeit und Schnüffelspaß

Die Gruppe bietet Abwechslung und Spaß für alle, die im Team mit ihrem Hund artgerecht arbeiten wollen. Die Suche nach bestimmten Objekten anhand ihres spezifischen Geruchs verbessert nicht nur die Konzentrationsfähigkeit ihres Hundes, sondern trägt auch positiv zur Zusammenarbeit des Mensch-Hund-Teams bei.

Die ruhige und konzentrierte Erarbeitung einer Methode zur Zielerreichung ist auch für ältere Hunde und insbesondere für Hunde mit körperlichen Einschränkungen eine lohnende Beschäftigung.

Zunächst wird dem Mensch-Hund-Team über „einfache“ Versteckspiele die grundlegende Kommunikation miteinander beigebracht. Was dann zukünftig gesucht werden soll, kann jedes Team selbst entscheiden. Der Hund kann darauf trainiert werden, verschiedene Gerüche zu unterscheiden, nach verschiedenen Objekten, nach einem bestimmten Objekt und sogar nach Menschen zu suchen.

Trainingszeit:

  • in der geraden Kalenderwochen Dienstags (ab 08.01.2019), jeweils 18:30 Uhr (etwa 90 Minuten) und Freitags nach Absprache

Zum Training mitzubringen:

  • gültiger Impfnachweis
  • gültige Hundehaftpflichtversicherung
  • Motivationsmittel – Lieblingsspielzeug
  • Leckerli – die besonderen Superleckerli
  • Dummy soweit vorhanden
  • normale Leine, Schleppleine soweit vorhanden, keine Flexileine
  • witterungsbeständiger Gegenstand für Verlorensuchen

Zielgruppe:

  • Hunde ab etwa 6 Monaten
  • Hunde-Senioren
  • Hunde mit körperlichen Einschränkungen, auch hyperaktive Hunde
  • gerne auch Kind-Hund-Teams für Kinder ab 10 Jahren

Bilder: